Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Einführung
Dies sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten immer, wenn Sie unsere Website nutzen oder eine Bestellung über unsere Website aufgeben, und sie enthalten wichtige Informationen für Sie als Käufer. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. Wir empfehlen Ihnen außerdem, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu speichern oder auszudrucken, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt einsehen können.

Artikel 1. Definitionen
1.1. Funky Fat Foods: mit Sitz in Amsterdam und eingetragen bei der Handelskammer unter Aktenzeichen 70517967, firmierend als Funky Fat Foods.
1.2. Website: die Website von Funky Fat Foods, zu finden auf funkyfatfoods.com und all seinen Subdomains.
1.3. Kunde: die natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Funky Fat Foods abschließt und/oder auf der Website registriert ist.
1.4. Vereinbarung: jede Vereinbarung oder Vereinbarung zwischen Funky Fat Foods und dem Kunden, deren integraler Bestandteil die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind.
1.5. Allgemeine Geschäftsbedingungen: diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Artikel 2. Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
2.1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Vereinbarungen und Lieferungen von Funky Fat Foods, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
2.2. Wenn der Kunde in seiner Bestellung, Bestätigung oder sonstigen Mitteilung, die die Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen behauptet, Bestimmungen enthält, die von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen oder nicht darin enthalten sind, sind diese Bestimmungen für Funky Fat Foods nur dann bindend, wenn und soweit Funky Fat Foods sie schriftlich akzeptiert hat.

2.3. In den Fällen, in denen zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen spezifische produkt- oder dienstleistungsbezogene Geschäftsbedingungen gelten, kann sich der Kunde im Falle von widersprüchlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen immer auf die für ihn günstigste anwendbare Bedingung berufen.

Artikel 3. Preise und Informationen
3.1. Alle Preise, die auf der Website und in anderen von Funky Fat Foods stammenden Materialien veröffentlicht werden, beinhalten Steuern und andere von der Regierung erhobene Abgaben, sofern auf der Website nicht anders angegeben.

Soweit Versandkosten berechnet werden, werden diese rechtzeitig vor Vertragsschluss deutlich ausgewiesen. Auch diese Kosten werden im Bestellprozess gesondert ausgewiesen.
3.2. Die Inhalte der Website werden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Funky Fat Foods kann jedoch nicht garantieren, dass alle Informationen auf der Website jederzeit richtig und vollständig sind. Alle Preise und andere Informationen, die auf der Website und in anderen Materialien von Funky Fat Foods veröffentlicht werden, unterliegen offensichtlichen Programmier- und Tippfehlern.

3.3. Funky Fat Foods kann nicht für Farbabweichungen verantwortlich gemacht werden, die sich aus der Qualität der auf dem Bildschirm angezeigten Farben ergeben.

Artikel 4. Vertragsabschluss
4.1. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald der Kunde das Angebot von Funky Fat Foods zu den von Funky Fat Foods festgelegten Bedingungen annimmt.
4.2. Hat der Kunde das Angebot auf elektronischem Wege angenommen, wird Funky Fat Foods den Eingang der Annahme des Angebots unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigen. Bis zur Bestätigung des Empfangs der Annahme hat der Kunde die Möglichkeit, den Vertrag aufzulösen.
4.3. Wenn sich herausstellt, dass der Kunde bei Annahme oder anderweitigem Abschluss des Vertrags falsche Daten angegeben hat, ist Funky Fat Foods berechtigt, die Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden zu verlangen, bis die korrekten Daten eingegangen sind.

Artikel 5. Ausführung der Vereinbarung
5.1. Sobald Funky Fat Foods die Bestellung erhalten hat, versendet Funky Fat Foods die Produkte unverzüglich und unter Berücksichtigung der Bestimmungen von Absatz 3 dieses Artikels an den Kunden.
5.2. Funky Fat Foods ist berechtigt, Dritte mit der Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem Vertrag zu beauftragen.
5.3. Rechtzeitig vor dem Datum der Vertragsunterzeichnung werden Informationen auf der Website veröffentlicht, die die Art und Weise und den Zeitraum der Lieferung der Produkte klar beschreiben. Wenn keine Lieferfrist vereinbart oder angegeben wurde, werden die Produkte spätestens innerhalb von 30 Tagen geliefert.
5.4. Wenn Funky Fat Foods die Produkte nicht innerhalb der vereinbarten Frist liefern kann, wird Funky Fat Foods den Kunden entsprechend benachrichtigen. In diesem Fall kann der Auftraggeber entscheiden, ob er entweder einem neuen Liefertermin zustimmt oder den Vertrag ohne Kostenfolge auflöst.
5.5. Funky Fat Foods empfiehlt dem Kunden, die Produkte bei Lieferung zu überprüfen und etwaige Mängel innerhalb angemessener Frist, vorzugsweise schriftlich oder per E-Mail, zu melden. Weitere Details finden Sie im Artikel über Garantie und Konformität.
5.6. Die mit den Produkten verbundenen Risiken gehen auf den Kunden über, sobald die Produkte an der vereinbarten Lieferadresse geliefert werden.
5.7. Ist das bestellte Produkt nicht mehr lieferbar, ist Funky Fat Foods berechtigt, ein in Beschaffenheit und Qualität mit dem bestellten Produkt vergleichbares Produkt zu liefern. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, den Vertrag kostenlos aufzulösen und das Produkt kostenlos zurückzusenden.

Artikel 6. Widerrufs-/Rückgaberecht
6.1. Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche Person ist, die nicht in Ausübung ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Geschäftskunden haben daher kein Widerrufsrecht.
6.2. Der Kunde hat das Recht, den Fernabsatzvertrag mit Funky Fat Foods innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts kostenlos und ohne Angabe von Gründen aufzulösen.
6.3. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt des Produkts durch den Verbraucher oder einen vom Verbraucher benannten Dritten, der nicht der Beförderer ist, oder:

  • wenn die Lieferung eines Produkts aus mehreren Lieferungen oder Teilen besteht: der Tag, an dem der Auftraggeber oder ein vom Auftraggeber benannter Dritter die letzte Lieferung oder den letzten Teil erhalten hat;
  • bei Verträgen über die regelmäßige Lieferung von Produkten während eines bestimmten Zeitraums: der Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat;
  • wenn der Kunde mehrere Produkte bestellt hat: der Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat.
6.4. Nur die für die Rücksendung anfallenden direkten Kosten gehen zu Lasten des Kunden. Dies bedeutet, dass der Kunde die Kosten für die Rücksendung des Produkts tragen muss. Alle vom Kunden bezahlten Versandkosten und der für das Produkt bezahlte Kaufpreis werden dem Kunden zurückerstattet, wenn die gesamte Bestellung zurückgegeben wird.
6.5. Während der in Absatz 1 genannten Widerrufsfrist wird der Kunde das Produkt und seine Verpackung mit größter Sorgfalt behandeln. Der Kunde darf die Verpackung nicht öffnen oder das Produkt verwenden, es sei denn, dies ist erforderlich, um die Art der Produkte, ihre Eigenschaften und ihre Funktionsweise festzustellen.
6.6. Der Kunde haftet nur für die Wertminderung des Produkts, die darauf zurückzuführen ist, dass er das Produkt anders als erlaubt behandelt hat.
6.7. Der Kunde kann den Vertrag gemäß Absatz 1 dieses Artikels auflösen, indem er Funky Fat Foods den Widerruf (digital oder in anderer Form) innerhalb der Widerrufsfrist mit Hilfe des Muster-Widerrufsformulars oder auf andere eindeutige Weise mitteilt Weg. Sofern Funky Fat Foods dem Kunden eine elektronische/digitale Rücktrittserklärung ermöglicht, übermittelt Funky Fat Foods nach Erhalt einer solchen Erklärung unverzüglich eine Eingangsbestätigung.
6.8. So schnell wie möglich, jedoch nicht später als 14 Tage nach dem Tag der Meldung gemäß Absatz 1, muss der Kunde das Produkt zurücksenden oder an (einen Vertreter von) Funky Fat Foods übergeben. Der Kunde kann das Produkt ohne vorherige Rücktrittserklärung innerhalb der in Absatz 1 genannten Frist direkt an Funky Fat Foods senden. Der Kunde muss in diesem Fall eine schriftliche Rücktrittserklärung, z. B. das Musterformular, beifügen.

Produkte können an folgende Adresse zurückgesendet werden:

FreightWays
Nijverheidstraat 2,
2222 AV Katwijk aan Zee,
Niederlande

6.9. Alle vom Kunden bereits (im Voraus) gezahlten Beträge werden dem Kunden so schnell wie möglich, in jedem Fall jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Auflösung des Vertrags, erstattet. Hat der Kunde eine teurere Versandart der billigsten Standardlieferung vorgezogen, muss Funky Fat Foods die Mehrkosten der teureren Versandart nicht erstatten.
6.10. Außer in Fällen, in denen Funky Fat Foods angeboten hat, das Produkt selbst zurückzuholen, kann er die Rückerstattung aufschieben, bis er das Produkt erhalten hat oder bis der Kunde nachweist, dass er das Produkt zurückgegeben hat, je nachdem, was früher eintritt.
6.11. Informationen über die Anwendbarkeit oder Nichtanwendbarkeit eines Widerrufsrechts und alle erforderlichen Verfahren werden deutlich vor Vertragsabschluss auf der Website veröffentlicht.

Artikel 7. Zahlung
7.1. Der Kunde zahlt Funky Fat Foods die fälligen Beträge gemäß dem Bestellverfahren und allen auf der Website angegebenen Zahlungsmethoden. Funky Fat Foods ist frei, jede Zahlungsmethode seiner Wahl anzubieten und kann diese Methoden jederzeit ändern.

Artikel 8. Gewährleistung und Konformität
8.1. Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche Person ist, die nicht in Ausübung ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Wenn Funky Fat Foods eine separate Garantie auf die Produkte gibt, gilt diese unbeschadet des Vorstehenden für alle Arten von Kunden.

8.2. Funky Fat Foods garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot angegebenen Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und/oder Verwendbarkeit und den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen, die ab dem Datum des Eintritts in Kraft sind in die Vereinbarung. Falls ausdrücklich vereinbart, garantiert Funky Fat Foods auch, dass das Produkt für einen anderen als den normalen Gebrauch geeignet ist.

8.3. Entspricht das gelieferte Produkt nicht dem Vertrag, muss der Kunde Funky Fat Foods innerhalb einer angemessenen Frist informieren, nachdem er den Mangel entdeckt hat.

8.4. Wenn Funky Fat Foods die Reklamation für richtig hält, werden die fehlerhaften Produkte in Absprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder erstattet. Der Höchstbetrag der Entschädigung entspricht unter Berücksichtigung des Haftungsartikels dem vom Kunden für das Produkt gezahlten Preis.

Artikel 9. Gewährleistung bei gewerblichen Einkäufen
9.1. Funky Fat Foods garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot angegebenen Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und/oder Verwendbarkeit und den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen, die ab dem Datum des Eintritts in Kraft sind in die Vereinbarung. Falls ausdrücklich vereinbart, garantiert Funky Fat Foods auch, dass das Produkt für einen anderen als den normalen Gebrauch geeignet ist. Ansonsten gilt, dass das Produkt für den normalen Gebrauch geeignet ist.

9.2. Entspricht das gelieferte Produkt nicht dem Vertrag, muss der Kunde Funky Fat Foods innerhalb einer angemessenen Frist, nachdem er den Mangel entdeckt hat, informieren.

9.3. Wenn Funky Fat Foods die Reklamation für richtig hält, werden die fehlerhaften Produkte in Absprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder (teilweise) erstattet.

Artikel 10. Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden
10.1. Wenn der Kunde Beschwerden im Zusammenhang mit einem Produkt (gemäß dem Artikel über Garantien und Konformität) und/oder über andere Aspekte des Dienstes von Funky Fat Foods hat, kann er eine Beschwerde telefonisch, per E-Mail oder per Post einreichen. Siehe Kontaktdaten am Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10.2. Funky Fat Foods wird so schnell wie möglich auf die Beschwerde reagieren, in jedem Fall jedoch innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt. Sollte es Funky Fat Foods bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich sein, eine inhaltliche Reaktion auf die Beschwerde zu formulieren, wird Funky Fat Foods den Eingang der Beschwerde innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt bestätigen und die voraussichtliche Frist angeben in der Lage sein, eine sachliche oder endgültige Antwort auf die Beschwerde des Kunden zu geben.

10.3. Wenn der Kunde eine natürliche Person ist, die nicht in Ausübung ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt, kann sie eine Beschwerde über die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung einreichen, die unter http://ec.europa.eu/odr/ verfügbar ist.

Artikel 11. Haftung
11.1. Dieser Artikel gilt nur, wenn der Auftraggeber eine natürliche oder juristische Person ist, die in Ausübung ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
11.2. Die Gesamthaftung von Funky Fat Foods gegenüber dem Kunden aufgrund einer zurechenbaren Nichterfüllung des Vertrags ist auf eine Entschädigung beschränkt, die den für diesen bestimmten Vertrag festgelegten Preis (einschließlich Mehrwertsteuer) nicht übersteigt.
11.3. Die Haftung von Funky Fat Foods gegenüber dem Kunden für indirekte Schäden oder Verluste, die in jedem Fall Folgeschäden, entgangenen Gewinn, entgangene Einsparungen, Datenverlust und Schäden aufgrund von Betriebsunterbrechung umfassen, aber ausdrücklich nicht darauf beschränkt sind, ist ausgeschlossen.
11.4. Abgesehen von den in den beiden vorstehenden Absätzen dieses Artikels genannten Fällen unterliegt Funky Fat Foods keinerlei Haftung gegenüber dem Kunden für Schäden, unabhängig davon, auf welchem ​​Grund die Schadensersatzklage beruht. Die in diesem Artikel festgelegten Beschränkungen gelten jedoch nicht, wenn und soweit der Schaden oder Verlust das Ergebnis einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlung von Funky Fat Foods ist.
11.5. Funky Fat Foods haftet gegenüber dem Kunden nur dann wegen eines zurechenbaren Versäumnisses bei der Vertragserfüllung, wenn der Kunde Funky Fat Foods unverzüglich ordnungsgemäß in Verzug setzt und ihm eine angemessene Frist zur Behebung des Versäumnisses setzt, und Funky Fat Foods kommt auch nach diesem Zeitraum seinen Verpflichtungen nicht nach. Die Inverzugsetzung muss eine möglichst detaillierte Beschreibung des Versäumnisses enthalten, damit Funky Fat Foods angemessen reagieren kann.
11.6. Jedes Ereignis, das zu einer Entschädigung berechtigt, steht immer unter der Bedingung, dass der Kunde Funky Fat Foods den Schaden oder Verlust so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Entstehung des Schadens oder Verlusts, schriftlich meldet.
11.7. Im Falle höherer Gewalt haftet Funky Fat Foods nicht für Schäden oder Verluste, die dem Kunden dadurch entstanden sind.

Artikel 12. Eigentumsvorbehalt
12.1. Solange der Kunde den vereinbarten Gesamtbetrag nicht vollständig bezahlt hat, behält sich Funky Fat Foods das Eigentum an allen gelieferten Waren vor.

Artikel 13. Persönliche Daten
13.1. Funky Fat Foods verarbeitet die personenbezogenen Daten des Kunden gemäß der auf der Website veröffentlichten Datenschutzerklärung.

Artikel 14. Schlussbestimmungen
14.1. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen des Landes der Niederlassung des Webshops.
14.2. Sofern nicht zwingendes Recht zwingend etwas anderes vorschreibt, werden alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben, dem zuständigen niederländischen Gericht in dem Bezirk vorgelegt, in dem Funky Fat Foods seinen eingetragenen Sitz hat.
14.3. Sollte sich eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam erweisen, berührt dies die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht. In diesem Fall werden die Parteien eine oder mehrere neue Bestimmungen als Ersatz festlegen, die die ursprüngliche Bestimmung so weit wie möglich nach dem Gesetz widerspiegeln.
14.4. Der Begriff „schriftlich“ in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezieht sich auch auf die Kommunikation per E-Mail und Telefax, sofern die Identität des Absenders und die Integrität der E-Mail-Nachricht hinreichend festgestellt wurden.

Kontaktdetails
Sollten Sie nach dem Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Brief an uns.

Funky Fat Foods
Hartveldseweg 34-B
1111 BG Diemen, Niederlande
Handelskammer 70517967
MwSt. NL002296785B96
hallo@funkyfatfoods.com
+31202440897